Was ist WBA

Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® bringt Sie von Grund auf ins Lot. Mit energetischer und faszialer Behandlung, gezieltem Stretching, Haltungsschule inkl. Spiraldynamischem Muskelkettentraining sowie Akupunktmassage werden Blockaden im Körper gelöst und die Muskeln wieder richtig aufgebaut. Mit speziellen Schwingtechniken auf einem speziellen Therapiekissen wird eine optimale Entlastung der Wirbelsäule herbeigerufen und die Muskeln völlig entspannt, ein regenerieren der Bandscheibe wird daher unterstützt.

Die Methode Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich geht auf den Schweizer Masseur und Naturarzt Rolf Ott (geboren 1947) zurück. Im Rahmen seiner Tätigkeit beschäftigte Ott sich vor allem mit der Akupunkt-Massage nach Penzel und Radloff, der dynamischen Wirbelsäulentherapie nach Horn, dem spiraldynamischen Muskelketten-Training nach Smisek und vielen anderen Haltungs- und Bewegungsschulen. Davon ausgehend entwickelte er in den 1980er-Jahren den Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich als eigenständige Methode. Im Jahr 1993 gründete Ott eine Schule, in welcher der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich, die Akupunkt-Massage und das spiraldynamische Muskelketten-Training gelehrt wird.